Sponsored ads

Manchmal geht es uns nicht so gut. Uns lastet vieles auf den Schultern; Schule, Uni, Arbeit, Freundschaften, Beziehungen, Deadlines, Familie, Termine, Gewissen,… alles das ist es, was und oft träge und müde macht und obwohl wir noch so viel vor haben, und mit so vielen Dingen beschäftigen wollen oder müssen, schaffen wir von unseren Vorhaben nur Bruchteile. Oft nutzen wir die Zeit, die produktiv genutzt werden könnte für Grübeleien, Smartphone, Faulheit und andere Dinge, die uns mehr aufhalten. Wären wir nicht glücklicher, wenn wir uns mal von Angewohnheiten und Situationen trennen würden, von denen wir wissen, dass sie uns aufhalten? Wären wir nicht glücklicher, wenn wir den Erfolg sehen, anstatt zu grübeln, wie es sein könnte und was man falsch macht? Wenn wir anpacken anstatt reden würden und unsere Worte in Taten umsetzen würden, anstatt sich mit anderen Freunden drüber auzutauschen und womöglich noch ein schlechtes Gewissen bekommen, weil die weiter sind, als du, weil sie mehr Erfolg haben oder weil sie ein entspannteres Leben leben. Wären wir nicht glücklicher? Sollten wir uns nicht selber befreien? #silbermond #esistsoweit #befreien #freiheit #stress #glücklich #umsetzung #aufhalten #deutschemusik #lyrics #songtext #bandliebe

5/24/2017 11:50:53 PM 0
Sponsored ads

#vitametik , Pokalspiel und dieser Moment, wenn du deinen ersten Instagramkunden bekommst und du gar nicht so schnell realisierst, dass du das selbst geschafft hast (Y)️❣️Wenn du in der Lage bist von etwas zu leben, was du nicht liebst zu tun, warum solltest du dann nicht auch in der Lage sein von etwas zu leben, was du liebst zu tun... If you can live from something, that you don't like to do, why should you not live from something, that you love to do? @nordbusiness ❣️Und bei mir ist das eben #menschenhelfen Gestern war einer dieser Tage, wo man nicht ins Training gehen sollte, weil man weiß, dass es eh überhaupt nicht gut laufen wird. Und bei mir lief es so schlecht, wie dieses Jahr noch überhaupt nicht. Dadurch, dass ich gestern den letzten Geschäftstermin wegen PMI nicht wahrnehmen konnte, hab ich mir gestern einfach mal " Take-Out-Time" gesagt und mich aufs Sofa gepackt. Kurz vorm Training war ich so müde, dass ich mich nur noch mit dem Gedanken ins Gym geschleppt habe, meine gute Freundin nach vier Wochen wiederzusehen und, was war? Die war mit ihrem Freund im KurzurlaubNach dem Training Zuhause dachte ich mir, so eine miserable Einheit ist kein Protein wertHab mir mein Schokoeis geholt und eine Tuck Packung und mich wieder aus Sofa gelegt. Mit dem Endergebnis, dass ich nur die Hälfte Eis essen konnte und die andere in der verzweifelten Hoffnung ein gutes Foto machen zu können, auf meinem Top verschüttet habe🤣🤣Ich haltHeute dann mit meinem Onkel, der schon 34 Jahre Tennis spielt, sich sehr gut mit Nahrungsergänzung auskennt, schon viel getestet hat und mittlerweile auch in der Regionalliga spielt, meinen ersten Kunden an Land gezogenAnschließend hab ich mit Jürgen nur einen spontanen Besuch in der Vitamethik gemacht, aber darauf wurde viel mehr! Vitaminethik: Zusammenspiel vom Sypathicus, Parasympathicus und unserem Gehirn; Halswirbelbereich lockern) Ich war selten von etwas SO begeistert. Ich habe wirklich das Wort " glücklich " meiner Mutter gegenüber benutzt, als ich ihr das Gespräch wiedergab und das hat für mich einen enorm hohen Stellenwert und mir sind sogar die Tränen gekommen. (s.nächster Beitrag)#löwinmitherz

5/24/2017 11:32:32 PM 1
}